Müssen freie Mitarbeiter in den Vertrag für die Vermögensschaden­haftpflicht mit aufgenommen werden?

Kategorie: vermoegensh-stb

Ja, in den Versicherungsbedingungen steht, dass Mitarbeiter der Kanzlei, die Berufsträger sind, der Versicherung gemeldet werden müssen. Das bedeutet sowohl Angestellte als auch freie Mitarbeiter.



Schreibe einen Kommentar

Nicht suchen, sondern finden.

Suchen
Generic filters